September – Tag 5 – Merisatamaranta

Heute wird es wieder sehr bildlastig. Ich finde das jetzt nicht schlimm, ihr hoffentlich auch nicht.

Natürlich könnt ihr mir jederzeit Kommentare hinterlassen, auch was ich beim nächsten Mal bevorzugt fotografieren soll.

Wir wissen mittlerweile alle: Helsinki ist immer lauflastig. Als wäre gestern Seurasaari nicht genug gewesen, heute muß ich wieder einen drauf setzen. Gut, Kilometermäßig nicht unbedingt, aber es sind gute Strecken. Nachdem ich nun lange genug auf dem kleinen Steg rumgestanden habe und den Regenbogen bewundert habe, begebe ich mich auf einen Spaziergang am Meer lang.

Dieser Weg ist wie immer wunderschön. Ich reite sozusagen in den Sonnenuntergang. Blick Richtung Kaivopuisto.

20150905-CIMG2783

20150905-CIMG2784

20150905-CIMG2785

Endlich kann ich auch klären, das die kleine Insel, die man vom Ursula aus sieht, die wie ein Festung wirkt, Särkkä heißt. Särkkä gehört zur Suomenlinna und heutzutage befindet sich ein Restaurant auf der kleinen Insel.

20150905-CIMG2786

Blick Richtung Särkkä

Särkkä

Särkkä

Särkkä & Suomenlinna

Särkkä & Suomenlinna

Auf meinem Weg kann ich es auch nicht lassen, Pfützen, Moos oder was immer sich so auf den Felsen findet, abzulichten.

20150905-CIMG2789

20150905-CIMG2791

Am schönsten sind aber auf diesem Weg die vielen Schiffe und Boote. Zum Teil liegen sie festgemacht im Hafen oder sie schippern noch über die Ostsee:

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Am Himmel ist noch ein Ballon:

20150905-CIMG2799

 

und fliegendes Volk ist am Boden gelandet und schert sich nicht um Spaziergänger:

 

20150905-CIMG2817 20150905-CIMG2818 20150905-CIMG2819

Es gelingt mir auch rüber nach Liuskaluoto zu fotografieren, dort liegt eine Filialle des Ravintola Skiffer, wo ich immer noch nicht war. Damm it. Will mitten auf dem Meer sitzen und Pizza besser Liuska essen.

Zum Abschluss noch etwas Sonne über Helsinki:

 

20150905-IMG_2761


 

Karte

2 Gedanken zu „September – Tag 5 – Merisatamaranta

  1. Pingback: September – Tag 8 – Am Meeresstrand | Helsinki – ikuisesti

  2. Pingback: Helen’s Helsinki Hints – Teil 2 | Helsinki – ikuisesti

Kommentare sind geschlossen.