Ullanlinna am Mittag

13.6.2017
Die letzten Tage sind immer die Tage, wo man ganz besonders viel Fotos macht, um den Moment festzuhalten. Es ist der Moment, wo man weiß, der Abschied ist nah und man weiß noch nicht, wann es ein Wiedersehen geben wird. Wenn ich dann hier schreibe, weiß ich schon lange, wann es ein Wiedersehen gegeben hat. Das sind immer besondere, irgendwie zwiespältige Momente.
Da dieser Blog auch eine Art Tagebuch für mich ist, meine Erinnerungen festzuhalten, ist hier auch jedes einzelne Foto wichtig. Es hält den Moment fest, läßt meine Erinnerung lebendig werden.
Vom Bahnhof aus fahre ich ein Stück mit der Tram 3. An Neitsytpolku steige ich aus und   ich ein wenig durch Ullanlinna. Viel zu sagen gibt es nicht. Die Sonne scheint, es ist warm. In meiner Tasche habe ich Heidelbeeren und Milch für ein Picknick 😀

Fahrräder vor der Post

Fahrräder vor der Post


Tramshot zur Luxusbehausung am Bulevardi 18

Tramshot zur Luxusbehausung am Bulevardi 18


Neitsytpolku

Neitsytpolku


Neitsytpolku

Neitsytpolku


Ich mag Ullanlinna auch

Ich mag Ullanlinna auch


Man kann das Meer schon sehen

Man kann das Meer schon sehen


Ich liebe ja diese unregelmässige Bauweise, wo aus dem Nichts quasi ein Erker, ein Balkon  oder ein Türmchen auftaucht!
Neitsytpolku

Neitsytpolku


Laivanvarustajankatu

Laivanvarustajankatu