Terasseninspektion am Ursula

13.7.2018
Cafe Ursula

Wer dieses Blog schon länger liest, weiß, dass ich nach dem Durchqueren des Kaivopuistos – hei hört sich das jetzt nicht nach einem langen Trip voller Strapazen an, so wie Durchqueren des Amazonaquellgebietes? – also nach dem Durchqueren des Kaivopuistos schaue ich gerne auf ein Tässchen Tee im Cafe Ursula vorbei. 

Im letzten Jahr hatten sie angefangen, die Terrasse zu erneuern. Also muß ich jetzt mal schauen, wie das so geworden ist. Das Sonnensegel gibt es immer noch. Die Mauer zum Weg am Meer ist weg, dafür gibt es jetzt teilweise Plexiglastrennwände. Und leider sehen einige Stühle, die ich nicht teste, etwas unbequem aus. Aber die Baustelle ist weg, man kann wieder das Meer genießen. Das tue ich auch hinreichend! Einfach toll, dass es im Moment – ich glaube ich bin zu günstigen Zeiten hier – so viele der großen Fähren, die nach Tallinn und Stockholm fahren, zu sehen gibt. Die heute beobachtete Fähre kommt aber von irgendwoher und fährt definitiv nach Helsinki!

Der Jägermeister war vor mir da!

Der Jägermeister war vor mir da!

Cafe Ursula in Sicht

Cafe Ursula in Sicht

Und dann ist da wieder die Brautkutsche

Und dann ist da wieder die Brautkutsche

Fähre in Sicht

Fähre in Sicht

… sie kommt näher

… sie kommt näher

… noch näher …

… noch näher …

Terrassenstühle

Terrassenstühle

Terrasse

Terrasse

Terrasse

Terrasse

Navigation um Suomenlinna rum

Navigation um Suomenlinna rum

beeindruckend

beeindruckend

… wie sie die Schären durchquert

… wie sie die Schären durchquert