TrumpPutin in Helsinki – wir sind heute der Nabel der Welt

16.7.2018
Der Nabel der Welt
Jakomäki – Puistola.

Also nicht Jakomäki ist heute der Nabel der Welt, sondern Helsinki, weil sich die Herren Trump und Putin hier treffen. Trump ist schon da, auf Putin warten sie noch. 

Die Finnen sind wie immer mit allem herrlich unaufgeregt, sei es jetzt Konzerte und welche Taschen – wird in D immer weiter eingeschränkt, man kann ja so schlimme Dinge damit transportieren, aber schlimme Dinge werden wie Computer auch immer kleiner – oder eben der Besuch von sogenannten Staatsmännern oder Despoten.

Trotzdem gibt es Einschränkungen und die nicht zu knapp. Sanna-Leena sagt was davon, dass Züge fahren und Busse eher nicht. Stimmt dann nicht so ganz.
Züge fahren bedingt, Busse bis in die City, Tram sind zum Teil ganz gesperrt oder nur zu bestimmten Zeiten.

Fazit:
Den Tag kann man in die Tonne kloppen!!

Außerdem ist mir viel zu heiß.

Am Morgen bin ich noch frohen Mutes, beim Blick aus dem Fenster merke ich: unsere Busse hier in Jakomäki fahren. Und weil ich ja noch denke, dass Züge fahren, nehme ich dann den Bus 75 Richtung Puistola. Ha ha, und dann fährt in Puistola kein Zug, also wieder zurück. Im Endeffekt lande ich dann erstmal in Viikki, aber nicht weil nichts fährt, sondern weil ich da wieder Neuland erkunden will.

Jakomäki

Morgens um 10 schon 28 Grad und brüllende Sonne, kein Ende in Sicht.

Morgens um 10 schon 28 Grad und brüllende Sonne, kein Ende in Sicht.

Selbst in Lappland ist es knacken heiß, Dienstag werden dort 32 Grad erwartet

Selbst in Lappland ist es knacken heiß, Dienstag werden dort 32 Grad erwartet

Und im Vergleich dazu war Berlin recht moderat, das wurde dann später schlimmer.

Und im Vergleich dazu war Berlin recht moderat, das wurde dann später schlimmer.

Frau Helen auf dem Weg zum Bus

Frau Helen auf dem Weg zum Bus

Verkehrshinweise

Bus: 4 Störungen Tram: Unterbrechungen: Züge: 7 Störungen – Halleluja

Bus: 4 Störungen Tram: Unterbrechungen: Züge: 7 Störungen – Halleluja

Puistola

Sieht ein wenig trist aus, wenn man den Bussen auf den Hintern starrt

Sieht ein wenig trist aus, wenn man den Bussen auf den Hintern starrt

es fährt kein Zug

es fährt kein Zug

also warte ich hier auf den Bus nach Süden

also warte ich hier auf den Bus nach Süden