Pause in der Metro

16.12.2018
Kamppi

Ich brauch Pause. Also setze ich mich einfach unten in der Kampin Metroasema – in der U-Bahnstation Kamppi auf eine Bank. Vielleicht nicht der stylischste Ort für diese kleine Pause, aber hei es ist warm! Und hier ist nicht viel los. Was auch ein Vorteil ist.

Ich habe Zeit ein paar Mails zu checken und kurz Instagram zu durchwühlen. Gleichzeitig kann ich ein paar Kontrolleuer der Metro beobachten, wie sie mit einem eventuellen Schwarzfahrer umgehen. Ist überhaupt das erste Mal, dass ich in der Metro Fahrscheinkontrolleure am Werk sehe.

Nach genügender Ruhe nehme ich einen der einfahrenden Züge und fahre zur Helsingin Yliopisto. Der Bahnhof hat ein Fotoshooting gebucht 😀

 

Marie Poppins is back

Marie Poppins is back

Diskussion an der UBahn

Diskussion an der UBahn

Metro

Metro

Kontrolleure sind immer in Controller-Schwarz gekleidet

Kontrolleure sind immer in Controller-Schwarz gekleidet

Unbeeindruckt fährt die Metro weiter

Unbeeindruckt fährt die Metro weiter

Und sie diskutieren weiter

Und sie diskutieren weiter

Ist das noch Werbung oder schon Kunst?

Ist das noch Werbung oder schon Kunst?