Nach Hause kommen

13.6.2019
Donnerstag

Puistola – Jakomäki

Ich sitze noch im Zug, da funkt mich Sanna-Leena schon an, wo ich bin. Also gibt es das obligatorische: Hier-Bild dann von der Bushaltestelle in Puistola. Bevor ich dort Stellung beziehe,  gehe ich noch schnell in den K-Market.
Wobei schnell mit zwei Koffern irgendwie relativ ist.
Ich habe Durst und seit einiger Zeit stehe ich auf Jaffa Appelsiini – also Orangenlimonade von Jaffa. Und nein, ich finde nicht, dass sie wie Fanta schmeckt.

Nun muß ich noch auf den Bus warten und mich reinzwängen. Auch hier wieder das zwei Kofferproblem. In finnischen Bussen muß man entweder seine Dauerkarte vor den Kartenleser halte, sein Handy hochhalten oder die Fahrkarte präsentieren. Man kommt aber vom Flughafen preiswerter als früher nach Jakomäki. Durch die neue Aufteilung in Zonen: alles was südlich von Käpylä ist, ist A, ein großer Ring um Helsinki Zentrum ist B, der geht sogar bis Espoo und in Teile von Vantaa rein, nördlicher dann C (der Flughafen liegt hier) und noch D.

Als Einzeltickt gibt es Zonenübergreifende, also AB oder BC oder ABC etc.  Das schöne, vorher am Automaten gekauft kosten AB oder BC eben nur noch 2,80 €. Früher kostete Flughafentrip 5,– €. Mein Tagesticket für die Woche reduziert sich auch von 36 auf 32 Euro.

Endlich ist der Bus da und ich habe mich reingehieft. Die Fahrt dauert nur  eine Viertelstunde. Ist auch schön, durch bekannte Gebiete zu fahren.

Ankommen

Nun nur noch von der Bushaltestelle über den Parkplatz, klingeln, Fahrstuhl, ankommen.
Und  das Ankommen ist wunderbar. Mir treten immer noch die Tränen der Rührung in die Augen.  Ei shit.
Ich komme aus dem Fahrstuhl, Bijay steht schon vor er Türe. Er hätte mich vom Fenster aus gesehen und gewunken. Leider habe ich es nicht gesehen. War mit laufen und Kofferziehen beschäftigt.
Allerdings schluckt die große Treppenhausverglasung schon die Aktionen der Menschen dahinter.

Das schönste: es duftet nach Essen, als ich in die Wohung komme.
Meine Freundin hat gekocht: Reis mit Tofu, Spinat und Bohnen. Einfach nur toll.

Das ist nach Hause kommen 😀

K-Market in Puistola

K-Market in Puistola

Paavo und Ulf sind auch mit dabei und machen sich auf meinem Kissen breit

Paavo und Ulf sind auch mit dabei und machen sich auf meinem Kissen breit