Das Meer, das Meer –  auf zum Ursula

Ich bin endlich unten am Meer angelangt. Wobei es nicht wirklich nach Meer sieht es nicht aus, es ist eine einzige Eisfläche. Während ich das schreibe, fühlt sich auch alles noch kalt an. Wir haben in Berlin einen Anflug an „Takatalvi“ – „Winterwetter im Frühling“ (26.4.),  wobei ich inständig hoffe, das es sich zum Zeitpunkt der Veröffentlichung (19.5.) gelegt hat und wir wirklich Frühling haben. Weiterlesen

Korvapuusti

Korvapuusti

Wörtlich übersetzt bedeutet Korvapuusti Ohrfeige.

Es sind aber in diesem Falle sehr leckere Ohrfeigen, die mir auch lieber sind, als so ein Schlag ins Gesicht.

Sie sind einfach zu zubreiten, ein Hefeteig mit Kardamon und dann den ausgerollten Teig mit flüssiger Butter bestreichen und mit Zimtzucker bestreuen.

 

 

 

September – Tag 6 – Sonntags im Ursula

Da sind wir wieder. Sonntagsnachmittag, es ist schönes Wetter, oder zumindest regnet es nicht. Und ich sitze gemütlich mit einem Tee, mit einem Korvapuusti und jeder Menge Postkarten für jede Menge lieber Menschen im Cafe Ursula.

20150906-IMG_2818

Noch brauche ich mein Korvapuusti nicht verteidigen, aber die gefiederten Bajuffen sind nicht weit.

Erstmal breite ich meine Postkarten aus, muß entscheiden, welche Karte zu wem auf die Reise geht.

20150906-IMG_2819 20150906-IMG_2820

Persönlich bin ich ein Fan von Sonnenuntergangskarten und auch Nachtszenen. Wer mir sowas schickt hat quasi mein Herz gewonnen. Hoffe natürlich damit auch immer Punkten zu können.

Neben dem schreiben und genießen kann mein Blick noch weit über das Meer schweifen. Immer wieder eine Erbauung für mich 🙂

20150906-IMG_2821

 


Karte

Monk Bay

Liebster Award – Lieblingsessen und Lieblingsmusik

Ich wollte ja noch nachlegen in Sachen Lieblingsessen und -musik,

Danke nochmal für die Nominierung.

Lieblingsessen

Fangen wir mal damit an, ist nämlich nicht so umfangreich. Wobei mit einem hingegossenen Brotkrumen ist es auch nicht getan.

Von Hause aus bin ich bekennender Nudelfan. Nudeln in  allen Variationen und mit allen Saucen, wenn sie denn vegetarisch sind. Die indische Küche ist bei mir auch sehr beliebt. Und ich bin in die finnische Küche, zumindest in die vegetarischen Anteile verliebt. Weiterlesen