Tag 8 – Hakasalmi Villa

Die Mannerheimintie ist eine Fundgrune von Einkaufstempeln und Bauten mit geschichtlicher oder kultureller Bedeutung.

Parks gibt es ja auch und Bänke zum verweilen. Und in den Gebäuden finden wir Cafes. Also eigentlich alles, was so zum Leben dazugehört.

Schräg gegenüber vom Eduskuntatalo finde ich die Hakasalmi Villa. Die Villa ist heute Teil der Helsinki Stadt-Museen und war Wohnort der Philantropistin Aurora Karamzina. Einst Hofdame bei den Zarinen Alexandra Feodorovna (der ältere und der jüngeren), verwendete sie später das Vermögen aus ihrer ersten Ehe für die Wohltätigkeit und förderte Schulen, öffenteliche Küchen oder auch das Diakonissen Institut Helsinkis.

Das Haus ist einfach nur schön:

Hakasalmen-huvilaCIMG0347 Hakasalmen-huvilaCIMG0348

 

Karte: