Sonntagmorgen

16.6.2019

Sonntag

Jakomäki  – Vallila – Hermanni

Ich weiß nicht mehr, wie lange, aber ich habe lange geschlafen. Nach dem Aufstehen muß ich Sanna-Leena ausführlich über das Konzert berichten. Es war so geil, so super geil.

Dann in Ruhe zusammen frühstücken. Weiterlesen

Frühstück bringt Mobilität

14.6.2019
Freitag

Jakomäki

Ok zugegeben, Frühstück bringt nicht wirklich die Mobilität, aber es stillt erstmal Hunger.
Heute gibt es Kellogs, wie der Sohn zu sagen pflegt. Ein paar Vollkorncereals und dazu Hafermilch – Kauramaito. Schmeckt nicht schlecht, aber im Tee ist sie nicht der Brüller. Weiterlesen

Nach Hause kommen

13.6.2019
Donnerstag

Puistola – Jakomäki

Ich sitze noch im Zug, da funkt mich Sanna-Leena schon an, wo ich bin. Also gibt es das obligatorische: Hier-Bild dann von der Bushaltestelle in Puistola. Bevor ich dort Stellung beziehe,  gehe ich noch schnell in den K-Market.
Wobei schnell mit zwei Koffern irgendwie relativ ist.
Ich habe Durst und seit einiger Zeit stehe ich auf Jaffa Appelsiini – also Orangenlimonade von Jaffa. Und nein, ich finde nicht, dass sie wie Fanta schmeckt. Weiterlesen

Puistola

Zum Flughafen

18.12.2018
Jakomäki

Beim Abendessen haben Sanna-Leena und ich uns schon Gedanken gemacht, wie ich heute am Besten zum Flughafen komme. Ich habe dann beim HSL nachgeschaut. Ist natürlich wie immer einfach. Mit dem Bus nach Malmi oder Puistola und von da weiter mit dem Zug.

Weiterlesen

Nach Hause in die Sauna

17.12.2018
Jakomäki

Hab alles gekriegt, denke ich wenigstes. Meistens fällt mir in Berlin ein, was ich alles vergessen habe.

Also nun noch Bus 75 und nach Jakomäki fahren. Sanna-Leena und ich sind verabredet, weil es heute Abend Lenkkisauna gibt. Man könnte sagen: Laufsauna, also die Sauna nach dem Joggen. Weiterlesen

Endlich Schnee

17.12.2018
Jakomäki

Meine liebe Freundin Kerstin in München ist ganz traurig, wenn wir chatten, dass es in Helsinki noch nicht wirklich geschneit hat. Als Berliner erwartet man das auch nicht, und im Winter 18/19 hatten wir wieder den üblichen Schnee, ca. 2 x 2 Stunden Liegezeit von 0,2-0,5 cm. Der Schnee in Helsinki hat mich bisher immer tief beeindruckt, auch die Art der Menschen damit umzugehen oder das effiziente Wegräumen. Bei den Berliner Schneehöhen von 0,5 cm herrscht ja Schneechaos. Bei 20 cm in Helsinki oder mehr: Entspannung. Weiterlesen