Blaubeerpfannkuchen

September – Tag 3 – Donnerstagmorgen

Ein lauschiger Donnerstagmorgen. Ich habe entspannt geschlafen und freue mich auf den Tag. Heute wollen Babben und ich ins Designmuseum. Ich bin sehr gespannt, auch sie wiederzusehen. Wir haben uns auf dem Rückflug im Mai im Flugzeug kennengelernt.

Aber erstmal heißt es frühstücken und die WG greift wieder umsich. WG heißt: Bijay, Sanna und ich frühstücken oder essen zu abend, wie in einer Familie oder WG.

Es sind noch Pfannkuchenreste von gestern da und auch Mustikkoita – Blaubeeren. Sirup gibt es auch. Was liegt also näher, als Pfannkuchen mit Blaubeeren zu essen. Bijay freut sich.

Und wir quatschen wieder mal endlos. Ich liebe das. Schade, dass es sowas nicht in Berlin gibt. Aber da sind die Interessen des Teenagers und meine zu unterschiedlich.

Blaubeerpfannkuchen

Nach der Stärkung beginnt das sorgfältige zurechtmachen. Aber damit werde ich euch jetzt nicht langweilen.