Pause am Sentaatintori

7.6.2017
Eisschleckend und quatschend finden Sandra und ich den Weg von der Museokatu wieder zurück zum Senaatintori. Auf den Stufen der Tuomiokirkko lassen wir uns nieder und quatschen einfach weiter.
Normal halten wir Kontakt via Messenger, da Sandra in Süd-Finnland lebt und ich leider ja noch in Berlin. Deswegen genießen wir jetzt auch die Zeit, die wir mal beieinander sein können. Es ist wunderbar.
Ich finde es immer noch so lustig, wie Sandra und ich uns kennengelernt haben. Ich war in eine Facebookgruppe unterwegs, wo man Sprachpartner für finnisch finden konnte, oder eben als Finne für deutsch. Ziel und Zweck von dieser Sprachpartnergeschichte ist, das sich Leute finden, wo jeder die Mutterprache des anderen lernt. Als Muttersprachler kann ich meinen Sprachpartner liebevoll unterstützen, ihn korrigieren, ohne ihn ständig mit grammatikalischen Regeln zuerschlagen. Dadurch das ich aber selber auch eine Fremdsprache lerne, kann ich voll verstehen, wenn der andere nach Worten sucht, falle ihm da nicht ins Wort indem ich das Gesuchte präsentiere, ich rede langsamer (hoffe ich jedenfalls) und bringe aber auch Worte auf den Tisch, die man normalerweise nicht so lernt, im Sprachunterricht. Nennen wir das mal weitreichende Umgangssprache 😀
Nun ist Sandra nicht mein Sprachpartner, da sie auch finnisch lernt. Sie hatte mich in der Gruppe aber einfach angeschrieben, wir kamen ins Gespräch, wir mochten uns. Und obwohl wir uns schon ein paar mal getroffen haben und uns auch gegenseitig nichts schenken in Auseinandersetzungen, oder man könnte es salopp sagen: wir zicken beide mal gerne rum, na trotzallesdem, mögen wir uns immer noch und schreiben und treffen uns weiter.
Und ein großes Hallo gab es beim Kennenlernen auch, das Sandra ursprünglich aus Berlin kam. Ich fand das mega mega geil.
So nun sitzen wir also zu Füßen der Tuomiokirkko und reden. Und wir warten auch, das wir zur Mariankatu rüberlaufen können. Da will Sandra später in einem Laden veganen Döner = Vöner holen. Glaub nicht, das es so was in der Dönerhochburg Berlin gibt. Aber ich kann mich irren.
Lange Rede kurzer Sinn, wir sitzen da und quatschen und ich habe auch ein paar Fotos gemacht.
 

Kurz bevor die Tuomiokirkko von uns bestzt wurde

Kurz bevor die Tuomiokirkko von uns bestzt wurde


Zar Aleksanteri II

Zar Aleksanteri II


Senaatintori

Senaatintori


Senaatintori

Senaatintori


Senaatintori

Senaatintori


Senaatintori

Senaatintori


Senaatintori und eine Werbeveranstaltung für Kasachstan … aber wir wolllen nicht nach Kasachstan

Senaatintori und eine Werbeveranstaltung für Kasachstan … aber wir wolllen nicht nach Kasachstan