Nebel in JakomÀki

4.4.2018 – 5:15
JakomÀki

Fuck, heute geht es wieder nach Berlin. Ich hasse es. Ich will nicht. Und dann werde ich auch noch in der Nacht von einer SMS geweckt, dass der Flug verspĂ€tet ist. Nicht um 10:45 soll es los gehen, sondern um 12:50. Aber bitte doch so am Flughafen sein, als wĂŒrde alles planmĂ€ssig laufen. Schon klar, man hat ja auch nichts besseres zu tun.
Also kann ich auch deswegen nicht richtig weiter schlafen, weil hochgeschreckt und dann muss ich eh so frĂŒh aufstehen und ĂŒberhaupt 

Ich eiere dann ein wenig in der Gegend rum, knutsche ein bisschen mit Veeti, mache Tee, frĂŒhstĂŒcke, schaue dem Sonnenaufgang zu und dann der Nebelbildung.
Irgendwann schleiche ich mich mit dem Koffer aus dem Haus. Sanna-Leena und Aava schlafen noch.

Veeti

Veeti


Es wird hell in JakomÀki

Es wird hell in JakomÀki


Die Sonne geht auf

Die Sonne geht auf


Blick Richtung Vantaa

Blick Richtung Vantaa


Unser Bus und es wird nebelig.

Unser Bus und es wird nebelig.


Doll nebelig

Doll nebelig


Veeti

Veeti


Reste vom Feste

Reste vom Feste


Kann man da ĂŒberhaupt fliegen?

Kann man da ĂŒberhaupt fliegen?


Mascha aus Deutschland :)

Mascha aus Deutschland 🙂


Bye bye Zimmer

Bye bye Zimmer


Da drĂŒckt sich die Sonne durch den Nebel

Da drĂŒckt sich die Sonne durch den Nebel


 
 
 

Bloggalerie


Schau dir auch die Galerie an!