Abendessen in Jakomäki

13.7.2018
Jakomäki

Nach erfolgreicher Terrasseninspektion fahre ich mit der Tram wieder in den Supermarkt. Ich stelle mal fest: ich bin jeden Abend im S-Market unter Sokos zu finden. Man könnte sich dort theoretisch mit mir verabreden! 

Heute raffe ich alles zusammen für meinen Kuchen. Mehl findet sich leicht, Zucker weiß ich auch, wo es den gibt. Aber Backpulver zu finden, gibt mir ne schwere Zeit. In diesem Supermarkt finde ich es beim Dekorationszeug, welches sich komischerweise in der Nähe der Chips befindet.

Ein Tipp für Einkäufer in finnischen Märkten: Honig gibt es nicht wie in Deutschland bei der Marmelade sondern beim Zucker. Ist ein Süßungsmittel. Sanna-Leena guckt immer etwas komisch, wenn ich mir mal ein Honigbrot mache. Auch Marmelade aufs Brot zum Frühstück ist hier nicht so der Klassiker. Finnisches Frühstücksbrot wird zu  90% mit Käse belegt. Dann gibt es sicher den ein oder anderen, der mal zu Wurst, Schinken oder etwas Lachs greift. Und es gibt mich, die die Marmeladenreste vom Syntymäpäivätorttuja backen auf ihr Brot streicht.

Zu Hause angekommen fange ich an meinen Kuchen zu backen. Meine Freundin Sandra kommt morgen auch, aber sie ist Veganer. Vegane Kekse habe ich im S-Market nicht bekommen, die muß ich morgen noch aufstöbern. Da ich Kuchen mit Ei und Milch backe, er dementsprechend nicht vegan ist, entscheide ich, dass ich den Kuchen dann auch mit Lakritz machen kann. Er enthält hellen und dunklen Teig. Den Kakao habe ich glaube ich im März 2016 kurz vorm Umzug nach Jakomäki, also noch in Puotila, gekauft! Schon nett was sich alles so hält. Backpulver hätte ich mir auch sparen können, gab es auch noch im Bestand, wahrscheinlich von 2016 im Juli. Zwischen den Teigschichten lege ich eine kleine Schicht aus Lakupala. So ähnlich wie andere dort Kirschen oder Bananen verstecken.

Währenddessen macht Sanna-Leena Abendbrot. Wir haben noch vegetarische Würstchen. Die gab es in dem Spezialsupermarkt für Keskoangestellte die Packung für 50 Cent, normal kriegt man die für 4,50 €. Also essen wir im Moment viel dieser vegetarischen Würstchen.

Dazu gibt es auf die schnelle Perunamuusi auch bekannt als Kartoffelpü(ree). Und ein paar gebratene Champignons und jede Menge Spaß, wie man züchtig oder unzüchtig Kartofelpü mit Würstchen arrangieren kann.

 

Auf dem Weg zur Tram

Auf dem Weg zur Tram

Ausbeute im Supermarkt: Milch, Mehl, Wasser, Siideri, Mustikamehu (Blaubeersaft), Mansikamehu (Erdbeersaft), Puderzucker, Backpulver

Ausbeute im Supermarkt: Milch, Mehl, Wasser, Siideri, Mustikamehu (Blaubeersaft), Mansikamehu (Erdbeersaft), Puderzucker, Backpulver

Variationen mit Perunamuusi:

Wir hatten echt viel Spaß und haben gegackert wie die Blöden. 😀

Würstchenbeine – leicht gespreizit

Würstchenbeine – leicht gespreizit

Drapieren der Tomaten

Drapieren der Tomaten

der umgekehrte Bär

der umgekehrte Bär

Perunamuusinalle – Bär mit Bart

Perunamuusinalle – Bär mit Bart

Aava speist und Sanna-Leena macht Musik dazu

Aava speist und Sanna-Leena macht Musik dazu

Und dann wundere ich mich immer wieder, wo Sanna-Leena ihre Energie her nimmt. Unfassbar was sie mit dem Ball so macht.

Mutter-Kind-Turnen auf heimischem Teppich

Mutter-Kind-Turnen auf heimischem Teppich

Variatioen mit Ball

Variatioen mit Ball