Schnabelinas Hipbag für Helsinki

Mich hat beim Ausgehen immer gestört, das man entweder den Rucksack an der Garderobe abgeben mußte oder auf eine Handtasche zurückgreifen mußte. Ich habe zwar ein paar Handtaschen, aber so recht überzeugen konnten mich die nie. Wahrscheinlich bin ich kein Handtaschenträger, ich brauche die Hände frei. 

Deswegen war ich total happy, als meine Freundin Mel mir von der Hipbag aka Hüfttasche von Schnabelina erzählte. Hab euch mal das E-Book verlinkt und unter ihren Tags Hipbag und Hüfttasche könnt ihr noch mehr genähte Beispiele finden.

Das war die Lösung meines Problems. Alles am Körper, Hände frei, Fahrkarte, Schlüssel, Geld … was will man mehr.

Also habe ich mich ans Werk gemacht. Als Fazit sage ich schon mal: sie hätte besser genäht werden können, meine Maschine hat auch ein paar Probleme mit dickeren Stoffen. Ich bin bei der Endfertigung mit der Verstellschnalle bald zusammengebrochen, Mel hat mich da via Video- und Sprachnachrichten bei Whatsapp supportet. Am Ende war das Teil fertig, hat vorne eine Reisverschlußtache aka Paspeltasche (mach ich das nächste mal mit Schrägband, die Paspel war für mich ne Fummelei im nicht positiven Sinne. In der Paspeltasche ein Steckfach für eine Karte – z.B. meine Matkakorrti. Im Hauptfach – geht echt gut was rein – ein Karabiner für Schlüssel, das liebe ich 😀 und ein doppeltes Karteneinsteckfach.
Hintendrauf, zum Körper hingewandt, gibt es eine Extra Reißverschlußtasche, wo man auch mal etwas größere Mengen Geld (über 20 €) recht sicher verwahren kann.

Das Gurtband ziehe ich immer durch Teile der Gürtelschlaufen an der Jeans. Ist nur putzig,  wenn man zum Klo muß. Aber Gurtband aufklicken, Hose runter, Gurtband wieder zusammenklicken und schon fällt einem das Ganze nicht runter.

Hat sich beim Flug bewährt und auch beim Ausgehen.
Nähe ich nochmal und dann etwas größer für die ganzen Handy(-kameras) inkl. Powerbank.

Ach ja mein Schrägband / Paspelband und die Aufnäher HELZ sind aus Reflektorband gemacht. Fand ich total schrill und geil ür den Winter. 😀 Sozusagen der Glittereffekt.

Paspeltasche mit Helz auf die Haupttaschenvorerseite genäht

Paspeltasche mit Helz auf die Haupttaschenvorerseite genäht

Und so sieht es aus, wenn Licht drauf fällt :-D

Und so sieht es aus, wenn Licht drauf fällt 😀

Innenteil Haupttasche, mit Karteneinsteckfächern, 2 Matkakorttia passen rein und Karabiner für Schlüssel

Innenteil Haupttasche, mit Karteneinsteckfächern, 2 Matkakorttia passen rein und Karabiner für Schlüssel

Hintere Tasche, zum Körper hingewandt, normal ohne Schaf

Hintere Tasche, zum Körper hingewandt, normal ohne Schaf

Alles mal zusammengenäht

Alles mal zusammengenäht

Diese Nadel hat es niedergerafft, fragt nicht wie sie sich verbiegen konnte, Stoff war ihr zu dick

Diese Nadel hat es niedergerafft, fragt nicht wie sie sich verbiegen konnte, Stoff war ihr zu dick

Das Gurtband mit Versteller – habe ich dann von einem alten finnischen Rucksack genommen

Das Gurtband mit Versteller – habe ich dann von einem alten finnischen Rucksack genommen

Versteller von oben

Versteller von oben

Hipbag an der Frau

Hipbag an der Frau