Wieder da

3.7.2022

Beinahe wäre ich an der falschen Bushaltestelle ausgestiegen. Eine Station zu früh. Der Busfahrer hat echt gewartet, bis ich mich bequeme. Mir gelingt es ein „seuraavaa“ zu rufen, um ihm zu signalisieren: Die Nächste!

Nun paßt es, ich wuchte den Koffer aus dem Bus. Gar nicht so einfach und dann den gewohnten Weg zu Sanna-Leena und Bijay.
Ich habe Sanna-Leena immer wieder kleine Zwischenstände via Whatsapp geschickt.
Nachdem ich den Koffer die Treppe zum Innenhof von dem ihre Haustüre abgeht hochgewuchtet habe, sehe ich sie schon in der offenen Haustüre stehen. OH WOW

Es ist so toll, ich könnte echt heulen. Umarmungen und pure Freude.

Es gibt Pizza und viel zu erzählen.

Schlafen darf ich in Aavas Zimmer, die noch bei den Großeltern ist.
Fenster wäre auch schon auf. Was sich so auf nennt 😀😀

Egal, es ist auf und es ist noch hell. Lange hell!