Lebendprobe

12.7.2018
Jakomäki

Am Vorabend habe ich beschlossen, keinen Wecker zu stellen! Ich schlafe durch, komatös, bis 11 Uhr.
Aus der Wohnung ist nichts zu hören. Sanna-Leena ist schon zur Arbeit und Aava in der Kita / Päiväkoti! Nur Bijay ist zu Hause. Den sehe ich beim Rausschleichen aus meinem Zimmer auf einer Matte auf dem Wohnzimmerboden liegen. Starr ausgerichtet, man könnte fast meinen er wäre tot. Ist er nicht. 
Merke ich, als ich dann etwas angezogener wieder ins Wohnzimmer komme, da steht er dann auf dem Boden 🙂
War aber schon ein wenig scary.
So haben wir aber die Chance miteinander zu frühstücken.
Irgendwann gegen Mittag laufe ich dann zum Bus. Weil ich aber im Itäkeskus nach Schuhen schauen will und gestern dran gehindert wurde, geht es also durch Jakomäki durch Richtung Bus 562, der mich nach Mellunmäki bringen wird.

es wir warm in Helsinki

es wir warm in Helsinki


Jakomäki

Jakomäki


Kraftwerk in Jakomäki

Kraftwerk in Jakomäki


Kraftwerk in Jakomäki

Kraftwerk in Jakomäki


Kraftwerk in Jakomäki

Kraftwerk in Jakomäki


Nah diesem kleinen Kraftwerk begebe ich mich mal wieder auf neue Pfade und biege in die Louhikkokuja ein. Dort gibt es ein paar  Einfamilienhäuser und kleinere Mehrfamilienhäuser und geile Motorräder.
Motorrad an der Louhikkokuja

Motorrad an der Louhikkokuja


Louhikkokuja

Louhikkokuja