Marktinspektion

5.7.2022

Wir wissen ja nun alle, vom Senaatintori bis zum Kauppatori (Senatsplatz … Marktplatz) sind es nur wenige Schritte. In den USA würde man was von „einem Block“ erzählen, also von einer Straßenecke bis zur nächsten und schwupp ist man da.

Auf dem Kauppatori herrscht reges Treiben. Oder man könnte sagen: es ist schweine voll.
Stände mit Obst und Gemüse sind da. Auch hier haben die Preise angezogen. Es gibt die ersten Pfifferlinge.

Dann viele, viele Souvenirstände, mit Tand und mit schönen Sachen. Mir fällt eine kleine finnische Flagge an einem Lederband ins Auge. 10 € soll sie kosten, ich vertage es auf später, und dabei bleibt es leider, aus Gründen, die noch berichtet werden.

Auch die Fahrt zur Suomenlinna, die ja in meinem Tagesticket drin ist, klemme ich mir. Die Schlange vor der Fähre ist gigantisch. Vermute wenn ich mich jetzt anstellen würde, müßte ich mindestens noch zwei bis drei Fähren abwarten. Aber um 15 Uhr bin ich mit Sanna-Leena auf ihrer Arbeit in Töölö verabredet. So nix mit Suomenlinna. Schade.

Der Kauppatori bietet aber auch so genug zu sehen. Weiter geht es durch den Esplanadi, auch gefühlt Menschenmassen.

Alas Seapool

Eteläsatama – Südhafen

Presidentinlinna – Präsidentenpalast

Uspenski katedraali

Havis Amanda