Vom Kauppatori zu St. Henry

13.7.2018
Kauppatori / St. Henry

Von der Tuomiokirkko sind es, wie du mittlerweile sicher auch weißt, nur ein paar Schritte bis zum Kauppatori. Einige meiner Freundinnen würden nun sagen: „Fix die Sofiankatu runter“. Ich mag aber das Wort „fix“ nicht. Und schnell müssen wir ja nicht gehen, wir haben ja Zeit und können uns treiben lassen.  Weiterlesen

Relaxen am Kauppatori

11.7.2018
Kauppatori

So langsam wird dieser lange Tag zu einer echten Herausforderung. Es ist hart, die Nacht nicht geschlafen zu haben und  nun hier rumzuhängen und am liebsten einschlafen zu wollen.
Ich laufe ein wenig über den Kauppatori.  Weiterlesen

Tee und Kauppatori

26.3.2018
Cafe Köket

Ich gebe es zu, ich bin gerade ganz schön groggi, also brauche ich Entspannung. Am Senaatintori ist das Cafe Köket gelegen, hier war ich schon ein paar Mal mit Anksuni! Also gehe ich jetzt mal auf einen Tee dort hin. Klappt alles wunderbar.

Weiterlesen

Elche am Kauppatori

24.3.2018
Kauppatori

Vom Senaatintori zum Kauppatori ist es ja glücklicherweise nur ein Katzensprung. Einfach die Sofian- oder Katariinankatu runterlaufen und schon ist man da. Natürlich ist im Moment, wo noch Schnee und Eis herrschen nicht soviel los auf dem Kauppatori. Allerdings ist mehr los, als ich erwartet hätte. Weiterlesen

Stippvisite am Kauppatori

16.10.2017
Kauppatori

So ein letzter Tag hat ja auch viel mit Abschied zu tun. Auch wenn ich weiß: ich komme wieder, ich komme immer wieder, weiß ich aber noch nicht wann! Und deswegen eben auch die Abschiedsrunden. Weiterlesen

Peitschender Kauppatori

10.10.2017
Kauppatori

Du wirst dich jetzt sicher fragen, wie der Kauppatori peitschen kann. Na er tut es nicht wirklich selber, sondern mehr der Wind und die See, also das Wetter allgemein. Es ist auch kein schlimmer Sturm, nicht so wie der, der vor ein paar Wochen Berlin heimgesucht hat und die Bäume auf die Bahngleise geschmissen hat. Weiterlesen

Leben am Kauppatori

11.6.2017
Vom Esplanadi ist man ja rasend schnell am Kauppatori, also die gehen ineinander über.
Wenn man and der Havis Amanda ist, ist man quasi schon da.

Gefühlt und auch tatsächlich wird es immer voller. Weiterlesen