Ich werde torpediert!

Gerade hat es mir die Laune verhagelt. Mußte feststellen, dass von den ganzen Klamotten, die ich schon gewaschen auf den Koffer gelegt hatte, ein Teil bepuscht wurde. Der Schwarz-weiße von den heimischen Katern ist eine kleine Pissnelke, ein Protestpuscher.  Ihm paßt die Vorfreude, die Hibbeligkeit nicht. Also wollte er mir zeigen wo der Hammer hängt und sagen: „Du bleibst hier.“

Aber der Wettergott hat ein Einsehen. Berlin meldet heute nochmal 27° 🙂
Das wird wieder trocken … in der Maschine ist es schon!

Nicht mit mir Herr Kater!

6 Gedanken zu „Ich werde torpediert!

  1. Und? Ist die Wäsche nicht nur trocken, sondern auch im Koffer, wo Katerchen sich nicht dran vergreifen kann? Lass ich nicht unterdrücken von seiner männlichen Protestkutsche 😉

    • wäsche ist trocken und auch sicher verstaut, das die protestkutsche nicht mehr dran kommt.
      werde wohl morgen schon alles packen 😛
      dann kann ich koffer zu machen und gut ist es.

  2. Aber vor dem Abflug noch mal den Koffer kontrollieren, nicht das am Ende die Protestkutsche mitfliegt.

  3. Oh ja, das mit den Katzen und frischer Wäsche…das zieht sich irgendwie magisch an. 😛 Zum Glück hat meine Katze bis jetzt nicht auf die Wäsche gepinkelt, sondern sich nur draufgelegt…danach war dann aber alles voller Haare…:P

    • mein billy macht das leider nicht nur bei frischer wäsche.
      das mit dem drauflegen nicht so … aber das machen beide (billy ist schwarz weiß, sunny ist rot weiß) gerne direkt am lebenden objekt
      also auf den schoß, an den hosenbeinen vorbei etc.

Kommentare sind geschlossen.