Runden durch Salo

12.10.2017
Salo

 

Nun bin ich also in Salo, Sandra wartet und es regnet. Es wird den ganzen Tag regnen. Wir werden gut nass werden und nicht soviel draußen sein, wie geplant. Sandra möchte von mir wissen, was ich denn in Salo sehen möchte. Ich bin nun nicht so der typische Tourist, der in eine Stadt kommt und einen Plan hat. Der z.B. in Berlin unbedingt das Brandenburger Tor sehen muss und einmal den Fernsehturm raufstiefelt, oder der in Helsinki dringend in die Tuomiokirkko und die Felsenkirche muß. Wobei in Helsinki ist es einfach meine Art von Stadtbesucher zu sein. Ich lasse mich ja einfach teriben, gehe hierhin und dorthin und freue mich wo ich rauskomme. Und in Helsinki fallen dir dann die Highlights von selber vor die Füße. Wobei nicht unbedingt alle!

Und nach Salo bin ich jetzt nicht unbedingt gefahren, um die Touristischen Highlights abzuklappern, sondern um Sandra zu sehen!
Salo ist eine kleine Stadt im Süden Finnlands, die mit Eingemeindungen knapp 55.000 Einwohner hat. Damit ist sie ähnlich übersichtlich wie meine Geburtstadt im Sauerland. Allerdings sind die knapp 55.000 Einwohner auf 2000 km² verteilt und nicht auf 82 km² wie in Menden! Das heißt: hier verläuft es sich etwas mehr. Zum Vergleich: das Stadtgebiet Salo ist nur geringfügig kleiner als das Land Luxemburg (2500 km²).

Was gibt es nun in Salo zu sehen?
Ich weiß es nicht. Salo ist Nokiastadt und Geburtsort von Präsident Sauli Niinistö.
Beim Reinfahren in die Stadt sind mir alte Holzhäuser aufgefallen. Ein paar davon treffen wir auch bei unserem kurzen Rundgang durch die Stadt auch an. Und auch das neue moderne Rathaus, was mich auch an das in meiner Geburtstadt erinnert.
Dann schlendern wir zu einem Nepalesen zum Essen und späterhin erkunden wir sehr intensiv die beiden zusammenhängenden Einkaufszentren in Salo. Einfach auch, weil es regent draußen heftig.
Wir laufen rum, trinken Tee, laufen wieder rum, trinken wieder Tee.
Manchmal doof, wenn man nicht rauskann.

Um 19.05 heißt es dann wieder zum Busbahnhof gehen, wobei der unterhalb eines der Einkaufszentren bzw. des anschließenden Parkhauses ist. Der Bus hat etwas Verspätung, kommt auch aus Turku. Und dann geht es wieder nach Helsinki.
Sandra und ich haben einen netten gemeinsamen Tag verbracht 😀

 

Rathaus in Salo

Rathaus in Salo

Holzhaus in Salo

Holzhaus in Salo

Holzhaus in Salo

Holzhaus in Salo

Holzhaus in Salo

Holzhaus in Salo

Holzhaus in Salo

Holzhaus in Salo

Holzhütte in Salo

Holzhütte in Salo

 


Schau dir auch die Galerie an!