Noch etwas Zeit …

14.6.2019
Freitag

Kauppatori

Nachher, so gegen 16:00 treffe ich meine Freundin Saara. Wir wollen Second-Hand-Läden erkunden gehen. Aber noch ist etwas Zeit.

Da ich gerade an der Tuomiokirkko war, ist es nicht weit zum Kauppatori. Von da komme ich auch schnell zur Metro, weil mein Stand der Dinge ist, dass Saara und ich uns bei Saara zu Hause in Sörnäinen treffen wollen. Ändern wir dann aber.

Nun erstmal Kauppatori. Macht nämlich immer wieder Spaß. Jetzt im Sommer gibt es viele, viele Stände. Normale Martstände mit Obst und Gemüse. Einen komischen Backstand, wo es Gebäck und Brot in Plastiktüten gibt. Essensstände oder sagen wir Restaurants in Zelten, und natürlich Touristenstände mit Souvenirs: T-Shirts, Schals, Schmuck, Rentierknochen und Plüschtiere. Ich hätte so gerne einen Plüschelch, aber ich bin immer viel zu geizig.

Heute kaufe ich auch nichts, versuche auch die Anpreisungen der Händler zu umschiffen, genauso wie ich die Menschenmassen versuche zu umschiffen. Nicht ganz gelingt das Umschiffen bei den Räubern der Meere oder sind sie jetzt Räuber der Städte? Diese fliegenden Bajuffen, die auch Möwen genannt werden?

Kauppatori Kesä – Sommer auf dem Markt

Kauppatori Kesä – Sommer auf dem Markt

Kauppatori Kesä – Sommer auf dem Markt

Kauppatori Kesä – Sommer auf dem Markt

Kauppatori Kesä – Sommer auf dem Markt

Kauppatori Kesä – Sommer auf dem Markt

Segelschiff

Segelschiff

Vanha Kauppahalli

Vanha Kauppahalli

Möwengang

Möwengang

I watch you

I watch you

… and you …

… and you …

Fliegene Wegelagerer

Fliegene Wegelagerer

What's for lunch?

What’s for lunch?