Tag 3 – Liuskasaari und Blick nach Osten

Vor Helsinki liegen ja mehrere (ich glaube unzählige) kleine Inseln. Eine davon ist Liuskasaari. Man kann von Merisatamanranta rüber schauen.

Im Sommer geht ne Fähre rüber, auch wieder was, was es zu erwandern lohnt. Wie ihr der Karte entnehmen könnt, kann man von Pohjoinen Uunisaari via Eteläinen Uunisaari nach Liuskasaari wandern. Da gibt es kleine Brücken. Und auf Liuskasaari wartet das Skiffer, wo es tolle Pizza geben soll. Konnte ich leider nicht untersuchen, weil es schon Herbst war. Aber nächstes Jahr …… ich freue mich drauf:

CIMG9899

CIMG9901

Wenn wir schon beim über’s Meer blicken sind – hier ein paar Richtung Osten. Also richtung Eteläsatama, den man aber von meiner Position aus nicht sehen kann.  Die Fähre geht nach Tallin und das kleine rote Haus, welches mir total gut gefällt, müßte auf Luoto liegen. Und das mit den Türmchen auf Valkosaari.

4 Gedanken zu „Tag 3 – Liuskasaari und Blick nach Osten

  1. Hallo Helen!
    Den Weg über die kleinen Inseln hatte ich eben schon gesehen. Stell mir das auch unheimlich schön vor, im Sommer dort zu wandeln. Leben eigentlich viele auf diesen Inseln? Bei Sturm stell ich mir das ziemlich heftig vor.

  2. von See aus kommend begrüßt einen das Leuchtfeuer von Harmaja, es ist wunderschön dann, vor allem im Sommer, aber auch bei zugefrorener Ostsee, dann auf die kleinen Inselchen zuzusteuern.

    • irgendwann werde ich auch mal mit der fähre ankommen
      wobei wahrscheinlich eher via tallin

      aber das soll ja auch toll sein

      (mag nicht 29 std auf see sein)

Kommentare sind geschlossen.