15. Juli – Tag 2 – Erstes Eintauchen in Helsinki – Canal Route – Café Ursula – Uunisaari

Nach einer ersten guten Nacht und einem reichhaltigen Frühstück gab es das erste Eintauchen in Helsinki zu Fuß … einmal Aleksanderinkatu, Senaatintori, Esplanadi, Havis Amanda und Kauppatori mit den orangebedachten Marktständen und der renovierten alten Markthalle.

havis amanda seehund

Bilder: Havis Amanda und Seehund bei Havis Amanda

Einmal am Hafen von Helsinki angekommen habe ich meine erste Schiffstour gestartet: die sog. Canal Route – sehr interessant, traumhaft schöne Landschaft, einfach nur schön, einen Teil von Helsinki und seinen vielen vorgelagerten Inseln vom Meer aus zu sehen! Hier noch ein Link, wo die Canal Route entlangfährt.

Boot 1 Tag 1 tuomikirkko 1

Bootstour 6 Bootstour 7

Bilder: Alte Markthalle am Kauppatori, Tuomikirkko, Canal Route

Nach meiner Bootstour ging es durch den Kaivopuisto zum Café Ursula zum gemütlichen Kaffee schlurfen, Korvapuusti knabbern und den Meeresblick genießen J ich habe mich natürlich auf die Terrasse gepflanzt, um so nah wie möglich am Meer zu sein. Von hier aus könnte ich auch bis nach Suomenlinna schauen.

Park 2 Park 1 Park 4 Park 3 aussichten aussichten 2

Bilder: Kaivopuisto und Ausblick am Café Ursula

Nach der wohlverdienten Stärkung ging es dann direkt via Fußweg neben der Ehrenströmintie am Meer entlang zum Kompassitori, von wo aus man in den Sommermonaten mit einem kleinen Fährboot zu der kleinen Inselgruppe Uunisaari übersetzen kann. Ich „befürchte“, ich werde mein „einfach nur schön“ noch ganz oft wiederholen 🙂

Uunisaari 6 Uunisaari 5 Uunisaari 4 Uunisaari 3 Uunisaari 2 Uunisaari 1

Bilder: Uunisaari

3 Gedanken zu „15. Juli – Tag 2 – Erstes Eintauchen in Helsinki – Canal Route – Café Ursula – Uunisaari

  1. wie schön eva, deine begeisterung mit erleben zu dürfen. tolle bilder hast du uns mitgebracht. und ich bin so froh, das es dir so gut gefallen hat.

  2. Finnland hat einen sehr, sehr hohen Suchtfaktor, muss ich ja gestehen 🙂 und da ich noch einiges dort sehen und erleben möchte (u.a. Tampere, Seenplatte, Ruska), werde ich wohl noch recht häufig dort zu finden sein 🙂

  3. Pingback: Mai – Tag 4 – Bootstour | Helsinki – ikuisesti

Kommentare sind geschlossen.