Hernesaari

1.1.2017
So nun lasse ich mich nicht mehr aufhalten. Ich will endlich im Löyly einen Tee trinken.
Also biege ich vom Strand, an dem man im Sommer auch schwimmen kann, in die Zielgerade ein. Zuerst vorbei am Brigitta. Es ist Winter, das Brigitta ist geschlossen. Auf der Terasse liegt leicher Raureif.

Cafe Brigitta

Cafe Brigitta


Cafe Brigitta – Terrasse

Cafe Brigitta  – Terrasse


Cafe Brigitta – Terrasse

Cafe Brigitta – Terrasse


Warum das Cafe oben auf der Biegung zum Löyly runter Brigitta heißt, weiß ich nun auch. Der kleine Park dort heißt Pyhän Brigitan puisto – St. Brigitta Park.
Auch die Tennisplätze sind logischerweise nicht bespielt.
Am Tennisplatz

Am Tennisplatz


Tennisplatz

Tennisplatz


Tennisplatz

Tennisplatz


Hernesaari

Hernesaari


Hernesaari

Hernesaari


Auch das kleine Holzhaus ist heute nur ein Schatten seiner Selbst.
Holzhaus auf Hernesaari

Holzhaus auf Hernesaari


Nun bin ich bald da 🙂 und kann das Löyly genießen.
 


[googlemaps https://www.google.com/maps/embed?pb=!1m13!1m11!1m3!1d1329.8408858269997!2d24.930895438814034!3d60.152941436522376!2m2!1f0!2f0!3m2!1i1024!2i768!4f13.1!5e1!3m2!1sde!2sde!4v1489339100930&w=600&h=450]