Sommer im Kaivopuisto

17.7.2016
Letzer Tag in Helsinki ist immer so eine Miniabschiedstour. Bei mir gehören Kaivopuisto, Meer und Cafe Ursula fest dazu. Ohne das geht es nicht.
Bin ja mit der Tram zum Kaivopuisto gefahren.

Pyhän Henrikin katedraali

Pyhän Henrikin katedraali


Die St. Henry Kirche sieht man direkt, wenn man aus der Tram aussteigt.
Hier direkt daneben quasi das Pfarrhaus.
20160717-cimg4794
Und dann der für mich atemberaubende Weg die Isopuistotie hinunter zum Meer. Da kann ich mich einfach nur besoffen dran gucken.
Isopuistotie

Isopuistotie


Isopuistotie

Isopuistotie


 
Weitere Impressionen … ich schreibe leider immer Impressionen, wenn ich gerade nicht wirklich viel zu schreiben habe und dann lieber das Bild wirken lassen möchte. Ich mag auch wenig über die Abschiedstage schreiben. Irgendwie flascht mich das dann immer und ich sitze oft heulend am Schreibtisch. Abschied wird noch mal nacherlebt 🙁
Nun aber noch etwas sattes Sommergrün:

Meine Freundin Kerstin hatte bei Googlemaps einen Baum entdeckt, mitten im Kaivopuisto, der Gesicht zeigte. Das hat sie mir am Telefon aufgereget erzählt. Sie ist wie ich digital Artist  und genau wie ich denkt sie: „kann man immer mal gebrauchen“ ja einen Baum mit Gesicht kann man definitv gebrauchen, wie auch meine Rasen- und Steintexturen. Wir sind da große Sammler.
Sorry Süße, habe den Baum nicht gefunden. Aber ein paar andere Bäume mitgebracht!


[googlemaps https://www.google.com/maps/embed?pb=!1m14!1m12!1m3!1d2361.0505544915663!2d24.95483041892162!3d60.15757348154541!2m3!1f0!2f0!3f0!3m2!1i1024!2i768!4f13.1!5e0!3m2!1sde!2sde!4v1481635268485&w=600&h=450]