Kaisaniemenranta – Teil 2

31.12.2016
Hier nun der zweite Teil am Kaisaniemenranta.
Zuerst fällt mein bewundernder Blick auf  eine große Villa. Sie ist Heimat des LuomusLuonnontieteelinen Keskusmuseo –  Finnish Museum of Natural History.
20170101-cimg5377 20170101-cimg5378 20170101-cimg5380 20170101-cimg5381
 
Dann finden wir mehrere wunderhübsche Holzhäuser, in blau und gelb, die den Botanischen Garten wunderschön abschließen.
20161231-img_0001 20161231-img_0002 20161231-img_9999 20170101-cimg5389 20170101-cimg5390 20170101-cimg5392 20170101-cimg5393 20170101-cimg5394
 
20170101-cimg5384 20170101-cimg5388 20170101-cimg5396
Eingang zum Botanischen Garten und Naturkundemuseum
20170101-cimg5395 20170101-cimg5397
20170101-cimg5398
 
Blick auf die Kuppel des Tropenhauses und ein wenig in den Garten hinein:
20170101-cimg5376 20170101-cimg5379 20170101-cimg5385 20170101-cimg5386 20170101-cimg5387 20170101-cimg5391 20170101-cimg5404 20170101-cimg5405 20170101-cimg5409 20170101-cimg5410 20170101-cimg5415
Und dann gab es noch den wulstigen Baum und den Blick zu den Booten
20170101-cimg5403 20170101-cimg5408
 
 


[googlemaps https://www.google.com/maps/embed?pb=!1m13!1m11!1m3!1d982.7061909903473!2d24.94724420029751!3d60.175720719589165!2m2!1f0!2f0!3m2!1i1024!2i768!4f13.1!5e1!3m2!1sde!2sde!4v1487252396830&w=600&h=450]