Wanderung zum Kumpulan Kartano

3.4.2018
Kumpulan Kartano

Das Hinweisschild „Kumpulan Kartano“ auf dem Kampus hat mich neugierig gemacht. Ich will dahin. Allerdings brauche ich lange, bis ich den genauen Weg gefunden habe. Kartano ist  der finnische Begriff für Herrenhaus. Man muß sich vergegenwärtigen, dass Finnland lange Zeit unter schwedischer und auch unter russischer Herrschaft standen. So gab es Adelige im Land, die eben auch größere Anwesen bauten, um besser und schöner zu repräsentieren.
Anfänge des Herrenhauses datieren schon aus dem 15. Jahrhundert, und damit ist der Gutshof älter als die 1550 gegründete Stadt Helsinki.
In der Form, wie es heute bekannt ist, wurde es Mitte de 19. Jahrhunderts erstellt. Zur Zeit beherbergt die Villa die geologischen Sammlungen des Finnischen Museums für Naturkunde. Der Park wird als Botanischer Garten genutzt und kann im Sommer besichtigt werden.
Auf meinem Weg zum Kartano merke ich nicht viel von der geschichtsträchtigkeit dieser Gegend!
Ich laufe über den Schnee, versuche meine Füße trocken zu halten und mich nicht zu verlaufen!
Der Weg führt durch den Nylanderin puisto, kann ich aber jetzt erst via Maps feststellen!
 

Nylanderin puisto

Nylanderin puisto


Nylanderin puisto

Nylanderin puisto


Nylanderin puisto

Nylanderin puisto


Nylanderin puisto

Nylanderin puisto


Blick nach Arabia

Blick nach Arabia


Nylanderin puisto

Nylanderin puisto


Botanischer Garten Kumpulan kasvitieteellinen puutarha

Botanischer Garten Kumpulan kasvitieteellinen puutarha


Kumpulan Kartano

Kumpulan Kartano


Jyrängöntie

Jyrängöntie


Jyrängöntie

Jyrängöntie


 
 
 

Bloggalerie


Schau dir auch die Galerie an!