Spannende Details

11.7.2018
Keskusta

So langsam beginne ich Zeit totzuschlagen. Sanna-Leena hat gesagt, dass sie so um 17 Uhr zu Hause ist. Also sollte ich so cirka 16:30 den Bus nach Jakomäki nehmen.
Erst einmal fahre ich mit der Tram 2 / 3 vom Kauppatori via Punavuori zum Hakaniemi. Einfach so, aus Langeweile.
Dann mit einer Tram in der Gegenrichtung wieder zurück zum CityCenter. Die haben auch eine ganz gute Toilettenanlage, die lange auf ist, im Tiefgeschoss. Auf meinem Weg dahin läuft die Fotografin Anna an mir vorbei. Anna macht oft Fotos auf den Konzerten von der Lieblingsband und zeichnet auch verantwortlich für das letzte Album-Cover und ein paar offizielle Videos.
Schon spannend, wie klein Helsinki manchmal ist. Aber manchmal ist es auch zu groß, bzw. das Meer zu weit.
Dann schleiche ich noch ein wenig die Aleksanterinkatu zur Statue Kolme Seppää, die drei Schmiede rum. Dort ist auch eine Filmcrew zugange. Erkenne ich am Equipment: Shoulder-Rig etc. Habe ja lange genug für einen Filmemacher gearbeitet.
Letzte Aktion heute: ein Lakritsi-Eis im S-Market unter Sokos kaufen, genüsslich essen und dabei zum Bus schlendern.
Der nächste Bus 75 trägt mich nach Jakomäki.

Filmcrew bei den kolme Seppää

Filmcrew bei den kolme Seppää


Filmcrew bei den kolme Seppää

Filmcrew bei den kolme Seppää


Kaivokatu

Kaivokatu