Mall of Tripla mit Lia

8.11.2019

Mall of Tripla

Endlich treffe ich Lia am Rautatieasema. Der Ausspruch von Saara, dass wir uns unter den Männern treffen, hat mir so gut gefallen, dass ich ihn als feste Größe in mein Verabredungsvokabular aufgenommen habe. Lia und ich treffen uns auch „unter den Männern“ 😀

Ich stehe schon eine Weile vor der verabredeten Zeit unter den Männern. Etwas besorgt, ob Lia kommen wird. Dann kommt sie durch die Tür und schaut sich auch suchend um.

Wir beschließen dann zusammen in das neue Einkaufszentrum „Mall of Tripla“ zu gehen. Das hat erst in der Woche zuvor aufgemacht.

Wir nehmen den Zug nach Pasila, ist nur eine Station. Und von dort gibt es eine direkte Rolltreppe zum Einkaufszentrum. Es ist zu Beginn noch der Bereich wo früher nur eine Brücke zum Verteilen auf die einzelnen Bahnsteige war. Diese ist aber voll in das neue Zentrum integriert worden.

Lia und ich laufen erstmal viel rum und reden dabei. Irgendwann entscheiden wir, dass wir uns einen Tee bzw. eine Eis-Schokolade bei Fazer gönnen.

Irgendwann ist es Zeit sich nach Hause aufzumachen und dann erlebe ich einen Schock. Mein Schal ist weg. Mein großer grauer Schal, den ich bei Zara in der Aleksanterinkatu gekauft habe. Einfach weg. Perkele.
Wir laufen die Runde rückwärts, brauchen aber nicht lange. Auf der Wendeltreppe hängt er über dem Geländer. Jemand hat ihn gefunden und dort hingehängt. Man bin ich happy.

Dann also zum Zug. Lia zu sich nach Hause, sie lebt und arbeitet jetzt seit über einem Jahr in Helsinki und ich erstmal nach Malmi. Von dort geht es mit dem Bus weiter. Beim Bus 554 frage ich den Fahrer, ob er auch zur Kivikontie fährt. Nee, sagt dieser Idiot (sorry), nach Itäkeskus. Tja hätte den Bus trotzdem nehmen können, denn er hätte auch Kivikontie gehalten. Nun muß ich aber auf den 561 warten, um nach Hause zu kommen.

Mall of Tripla

Mall of Tripla

Mall of Tripla

Mall of Tripla

Mall of Tripla

Mall of Tripla

Mall of Tripla

Mall of Tripla