Aleksis Kivi ist auch toll

13.11.2019

Rautatientori

Endlich kommen wir am Rautatientori an. Es regnet immer noch. Das einzig hübsche ist: es gibt tolle Reflektionen auf dem Pflaster.

Ich mag es, wenn sich das Licht im feuchten Asphalt bricht.

Am Rautatientori mache ich noch ein Shooting im Regen mit dem Suomen Kansallisteatteri, dem finnischen Nationaltheater, mit dem Bahnhofsturm und mit der Statue von Aleksis Kivi. Kann man bestimmt was mit machen.

Aleksis Kivi  hat im 19. Jahrhundert gelebt. Er gilt als Nationaldichter und als Vater der modernen Literatur in finnischer Sprache. Dadurch das Finnland jahrhundertelang ein Teil von Schweden war, war Mitte des 19. Jahrhunderts Schwedisch die Sprache der finnischen Literatur. Schon krass irgendwie.

Was mir auch auffällt: viel Statuen, wie  eben die von Kivi am Bahnhof aber auch die von Kallio am Eduskuntatalo sind in ein und demselben Stil. Roter Granit, Sockel, ziemlich quadratisch irgendwie und Person oben drauf: sitzend oder stehend, aber meistens sitzend. Eventuell alle zur selben Zeit gebaut?

Und der Jääpuisto wird schon aufgebaut. 😀

 

Suomen Kansallisteatteri

Suomen Kansallisteatteri

Suomen Kansallisteatteri

Suomen Kansallisteatteri

Suomen Kansallisteatteri

Suomen Kansallisteatteri

Suomen Kansallisteatteri

Suomen Kansallisteatteri

Suomen Kansallisteatteri

Suomen Kansallisteatteri

Rautatientori

Rautatientori

Rautatientori

Rautatientori

Rautatientori

Rautatientori

zukünftiger Jääpuisto

zukünftiger Jääpuisto

Aleksis Kivi

Aleksis Kivi

Aleksis Kivi beschirmt

Aleksis Kivi beschirmt

Rautatientorni

Rautatientorni