Abendesseneinkauf

24.3.2018
Sokos

Der Tramtrip gibt mir Energie, mich dann durch den Supermarkt zu pflügen. Der Supermarkt ist toll, ein S-Market, also nicht ganz so teuer, 24/7 geöffnet. Sogar an Ostern greifen diese Öffnungszeiten!
Ich schaffe es sogar schon bei Stockmann auszusteigen und via Keskuskatu, Aleksanterinkatu und Mannerheimintie zum S-Market zu stiefeln.

Heute muss ich nur für mich kochen. Saara und Niilo gehen auf eine Party und kommen heute nicht mehr nach Hause. Ich will nachher auch ncoh ein wenig weg, auch wenn ich saumüde bin, durch das frühe Aufstehen!

Ein paar Gewürze kaufe ich mir: Pippuri – Pfeffer und das beliebte Aromisuola – ein getuntes Salz. Dazu ein paar Kartoffeln und einen vegetarischen Burger. Dazu brauche ich noch Mayonaise, weil ich nicht schnalle, dass beim Burger schon selbige dabei ist.
Und dann nach Hause, Essen zaubern und dann aufbretzeln.

Im Zentrum ist es schön, festzustellen, dass sich manche Dinge nicht so schnell ändern. Der Glasflaschenorgelspieler sitzt zum Beispiel immer noch in der Keskuskatu! Und ich raffe immer noch nicht, wie man mit Glasflaschen, die mit Wasser gefüllt sind, Musik machen kann!

Aleksanterinkatu

Aleksanterinkatu

Aleksanterinkatu

Aleksanterinkatu

Keskuskatu

Keskuskatu

Keskuskatu

Keskuskatu

Glasorgelspieler in der Keskuskatu

Glasorgelspieler in der Keskuskatu

 

 

 


Schau dir auch die Galerie an!